Samstag, 13. November 2004

So, der 40-igste Jahrestag ist vorbei, es geht weiter....
Es gab genauso wenig Feier, wie die 3 Jahre zuvor, seit ich hier wohne.
Meine Freunde sind verstreut, was soll ich also noch groß feiern.
Geändert hat sich nix. Es tun noch die gleichen Knochen weh, wie mit 39. Soll noch das eine oder andere Zipperlein dazu kommen, is mir auch egal.
Die meiste Freude an der 4 vor der 0 hatten wohl die Anderen. Sollen diese Menschen sich auch mal wieder freuen können, is mir auch egal.

Vielen Dank für Eure lieben Grüße und Postkarten.
Vorallem meiner Freundin Lisa möcht ich danken, die mir durch ihren Weblog immer noch ein bißchen Heimat gibt. Tut gut.

schönes Wochenende euch allen

::kommentar::

Mittwoch, 24. November 2004

Mädchenauto...
In weiser Voraussicht hab ich mich in mobile.de schon mal um ein neues Auto umgeschaut. Hab eines gefunden. Ein Auto, dass ich im Sommer ohne Dach fahren kann :) und für den Winter ein Allrad. Und dann gings die letzten Tage ganz schnell. Unser altes Auto ist verunfallt und das andere verkauft.....gottseidank hab ich schon mal vorgeschaut.
Und jetzt...
...krieg ich zu hören, das Neue SommerohneDachWinterAllradAuto sei ein Mädchenauto. Hmmpf.
So was blödes hab ich schon lange nicht mehr gehört. Mädchenauto!
Was mein Sohn dazu sagte, kann ich hier gar nicht schreiben. Ist nichts für die Öffentlichkeit.
Aber, mitfahren tun sie alle, im Mädchenauto.
Würd mich schon mal interessieren, an was die Herren der Schöpfung so ein Mädchenauto erkennen?
Nur soviel noch dazu:
- es ist nicht rosa
- das Handschuhfach ist kein Schminkkoffer
- es hat keine Plüschsessel
es ist ein ganz normales Auto....
wenn die Herren so weitermachen, können sie bald alle zu Fuß gehn.

Was bilden sich diese Schnösel eigentlich ein? Es sind ja nicht nur meine Männer, die das sagen, sondern auch "fremde". Einer kugelte sich sogar vor Lachen am Boden, als mein Mann gezwungenermaßen mit dem "Mädchenauto" fahren mußte und nicht mit einem "Männerauto" vorfuhr. BAAAAAAAhhhh.



::kommentar::