Sonntag, 1.Januar 2006

Liebe ist für mich...
mich auf ein weiteres gemeinsames Jahr mit meinem Mann und meinen Kindern freuen zu dürfen. Ich bin so froh, sie alle drei zu haben.

::kommentar::

Donnerstag, 05. Januar 2006

Nach vertraulichen Informationen aus der Schweiz befinden wir uns schon im Jahre 2006.
Das schlimme daran war... ich merkte meinen Verdreher erst nach mehrmaligen Lesen und Suchen. Das sollte mir zu denken geben....
Jetzt verzieh ich mich aber gleich wieder... bei uns steigt morgen am Dreiheiligen Tag, der heiligste Tag für mich, nämlich der Geburtstag meiner besseren Hälfte, ein großes Fest.
Vorbereitet ist alles und ich freu mich aufs Kochen und auf die Gäste.


::kommentar::

Samstag, 07. Januar 2006

„Eigentlich ist es eine Strafe, sich selbst auf der Leinwand zu sehen ...”
von Uwe Ochsenknecht (*1956), dt. Filmschauspieler, der am 07.01.1956, also heute genau vor 50 Jahren geboren wurde

genau das dachte ich mir auch, als gestern abend während unserer Party die Beamerpräsentation mit Fotos von uns ablief.... ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung.

::kommentar::

Montag, 09. Januar 2006

"Unser" Bioladen hat eeennndlich wieder geöffnet. Mir hat dieser kleine Laden im Nachbardorf so gefehlt. Ich fühl mich in Discountern nicht mehr wohl. Zwischendurch muss ichleider immer wieder mal hin ... aber nur, wenn es unbedingt sein muss.
Zwei Wochen mußte ich ohne meinen heißgeliebten Laden auskommen.
Ich bin so froh, wieder mein Essener Brot zu haben, Energielieferant pur für mich.
Von all dem anderen Gemüse und den Salaten ganz zu schweigen... ich bin ein "Grasfresser".
Mein Mann liebt diesen Laden auch und er fährt sooo gerne einkaufen, weil.... er dort einen Cappuccino kriegt... Männer eben.
Mittlerweile hat er die Verkäuferinnen mental schon so weit, dass sie ihm sogar mit dem Fahrrad das bestellt Brot zu uns ins Nachbardorf bringen würden... weil er es mal wieder liegen hat lassen... Cappuccino geschädigt eben, nix als Cappuccino im Kopf.

::kommentar::

Donnerstag, 19. Januar 2006

Dinner for Two, gestern abend für mich und meinen Mann.
*Espresso mit Keks
*Gemüsequiche
*Cappuccino
*Obstsalat mit Joghurt

... man merkt schon, dass eine angehende Köchin im Haus ist.
Ich könnt mich daran gewöhnen, abends nach dem Dienst nix mehr tun zu müssen.

::kommentar::

Donnerstag, 26. Januar 2006


Chiemsee Eisberge

::kommentar::

Sonntag, 29. Januar 2006


Heute Hundeschlittenrennen in Inzell.
Nicht nur die Hunde kamen ins Schwitzen, auch uns wurde warm.
Diese weißen Huskys waren meine Favoriten, weich wie Teddybären und sollen die treuesten Hundegefährten der Menschheit überhaupt sein. War schon auffallend, wie sie die Nähe der Menschen suchten. Diese Hunde werden bei den Eskimos als lebendige Wärmeflaschen benutzt.
Die Rennstrecke heute wurde von 9 km auf 5 km verkürzt, da es vorallem für die schwarzfelligen Hunde zu warm wurde.







::kommentar::

Fotos von den Schlittenhunden in der Fotogalerie


::kommentar::